Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 46.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sunrise hat gestern das LTE Band 1 zugeschaltet. Das Band 1 von Sunrise läuft im EARFCN 54 , von 2110-2120 MHz. Das Band 1 ist aber noch nicht richtig zugeschaltet im Zusammenspiel der LTE Bänder, ich sehe das Band 1 im Normalbetrieb des Network Signal Guru beispielsweise nicht. Sunrise hat weiterhin die Bänder 3 und 20 in Betrieb hier im Glarnerland.

  • Ich habe in Wetzikon nun mit dem Empfänger AOR AR5000 das 5G Signal auf 2100 MHz beobachtet zwischen 2145 und 2150 MHz; das 5G Signal ist da nur 5 MHz breit; seltsamerweise habe ich da auch noch einen Band 1 UMTS Layer von Swisscom gefunden zwischen 2140 und 2145 MHz. Auf der Geräteseite kommen nun mit den Samsung Galaxy S20 endlich Geräte auf den Markt, die das 2100er Band (und etliche weitere 5G Bänder) wirkich nutzen können, ab März im Handel.

  • Sind "Communities" am Ende?

    dxbruelhart - - Salzmine

    Beitrag

    Im Radiobereich haben wir noch 3 Forenplattformen; insgesamt läuft aber heute doch mehr auf den entsprechenden Facebook-Gruppen; gibt es bei Facebook denn auch spezifische Mobilfunk-Gruppen? Meine anderen Mobilfunk-Spezis sind eigentlich auf Telegram

  • Die Swisscom hat jetzt gerade vor Weihnachten hunderte neuer Standorte mit 5G fast (3.6 GHz) aktiviert; hier im Glarnerland beispielsweise am Standort Näfels-Netstal Maschinen - siehe auch Funksender-Karte map.geo.admin.ch/?topic=funkse…ue,false,false,false,true

  • Swisscom verzichtet auf UMTS 2100

    dxbruelhart - - News

    Beitrag

    Hier in Netstal ist nun 5G wide aktiv auf 2100 MHz - UMTS 2100 ist abgeschaltet. Die App Cellmapper zeigt an, dass von Netstal-Wiggispark jetzt 5G sende. Leider kann das Oppo Reno 5G keine andere Bänder für 5G nutzen als das 3.6 GHz Band.

  • Salt GSM Abschaltung

    dxbruelhart - - Allgemeines

    Beitrag

    Wie sieht es mit GSM von Salt bei 4G-Fan und GrandDixence aus? Was mir noch aufgefallen ist: GSM lässt sich auf der Abdeckungskarte von Salt nicht mehr auswählen... Das unterstützt meine These, dass Salt wohl sehr bald ganz aus GSM aussteigt.

  • Salt GSM Abschaltung

    dxbruelhart - - Allgemeines

    Beitrag

    Salt hat im Zürcher Oberland (Raum Uster-Wetzikon) GSM weitgehend abgeschaltet. Ein Standort ausserhalb Wetzikon scheint noch mit GSM zu laufen, alle anderen Standorte der Region laufen jetzt nur noch mit 3G UMTS und 4G LTE. Wie sieht das in anderen Regionen aus? Wird Salt noch dieses Jahr komplett aus GSM aussteigen?

  • Swisscom verzichtet auf UMTS 2100

    dxbruelhart - - News

    Beitrag

    Ich bin derzeit nicht im Glarnerland, erst wieder im Dezember. So läuft aber wohl wirklich 5G wide im Glarnerland - wunderbar! Ich werde das im Dezember testen können.

  • Die 40 GB lassen sich auch während des Monats nachbuchen, habe jetzt noch direkt bei Sunrise angefragt. Ich bin den ganzen November ausser Landes, und brauche da halt doch viel Datenvolumen (vielleicht reichen 40GB) aber wenn nicht, kann man also nachbuchen. 40 GB kriege ich hier lokal nicht für Fr. 19.-- - da ist Sunrise am günstigsten.

  • Bei Sunrise kann man ja für 19 Franken/Monat im Roaming in Europa eine Datenflat dazubuchen, da heisst es, die Daten seien unlimitiert. Ist das eine echte Flat, oder wird aber x GB dann doch massiv gebremst (z.B. runter auf 128 kbit/s)? Was sind Eure Erfahrungen?

  • Swisscom verzichtet auf UMTS 2100

    dxbruelhart - - News

    Beitrag

    Die Swisscom sendet im Glarnerland aktuell weiterhin auf 2.1 GHz UMTS; es soll aber bis Ende Jahr von 5G wide abgelöst werden, damit kann die Swisscom fast die ganze Schweiz mit 5G wide abdecken bis zum Jahreswechsel. Die Umschaltung von 3G auf 5G soll nach und nach gestaffelt in allen Ladesteilen über die Bühne gehen; läuft bei Euch noch UMTS im Band 1 oder schon 5G wide?

  • Sunrise hat wohl da, wo LTE im Band 1 2100 MHz läuft, bereits UMTS 2100 abgeschaltet und sendet 3G ausschliesslich im 900er Band 8.

  • Auf meiner Bahnfahrt nach Zürich konnte ich auch Neuigkeiten in der LTE Versorgung der Sunrise feststellen: In der Linthebene, am Pfnüstelküsten-Ufer des Zürichsees und in der Stadt Zürich hat die Sunrise das Band 1, LTE 2100, an vielen Standorten eingeschaltet. Sunrise sendet im EARFCN 54, das entspricht der Mittenfrequenz 2115.40 MHz, das Signal ist da 10 MHz breit. Ebernso hat die Sunrise in kleineren Städten und grösseren Orten am Zürichsee entlang auch an vielen Standorten das Band 7, LTE 2…

  • Ausbaustand 5G-Netz bei Sunrise ab März 2019

    dxbruelhart - - News

    Beitrag

    Die Sunrise hat in der Linthebene und am südwestlichen Zürichsee-Ufer (Pfnüstelküste) einiges an 5G ausgebaut. Ich konnte gestern auf meiner Bahnfahrt nach Zürich das 5G der Sunrise gut beobachten mittels dem Network Signal Guru. Das 5G der Sunrise läuft da, z.B. in Reichenburg (und wohl in der ganzen Schweiz) ausschliesslich im Band 78 auf 3,7 GHZ, die Mittenfrequenz ist 3749,82 MHz, der NR-ARFCN ist 649988.

  • Ich habe jetzt den Network Signal Guru mit der 5G Funktionalität in Gebrauch. Die Swisscom sendet im NR-ARFCN 640320 - entsprechend der Mittenfrequenz 3604.80 MHZ, die Zelle auf dem Glarner Bergli hat die Identifikation 67518/15 (das entspricht der LTE 4G-Identifikation) und den PCI 232. Jetzt kann ich endlich definitiv sagen, ob ich wirklich im 5G Netz eingebucht bin (oder ob das Smartphone das nur anzeigt und in Wirklichkeit im 4G LTE ist).

  • Auf welchem Band sendet denn Sunrise jetzt 5G? Die Swisscom sendet aktuell nur im 3,6 GHz Band. Ich nutze das Oppo Reno 5G im Netz von Swisscom; mir wurde verneint, dass das Oppo Reno in der Swisscom-Version Dual-SIM könne. Ich werde nun aber doch mal eine Sunrise-Karte auf den Platz der Speicherkarte platzieren und berichte wieder.

  • @Optimist: Kann das Xiaomi Mi Mix 5G nun doch Dual-SIM oder friemelst Du die SIM einfach raus und wieder rein?

  • In der Bakom Funksender-Karte map.geo.admin.ch/?topic=funkse…bil-antennenstandorte-lte sind jetzt auch die 5G Standorte der Swisscom sichtbar

  • 5G

    dxbruelhart - - Mobilnetze und Netzzugang

    Beitrag

    Hier reicht das 5G Signal viel weniger weit, gefühlt etwa 10 mal weniger weit als das LTE Signal im Band 7, auf 2600 MHz. Es geht hier um das Swisscom 5G Signal von Glarus-Bergli. Die Betreiber, Swisscom wie Sunrise, sind aber auch gebunden durch die NISV-Verordnungen und können wohl 5G nur wirklich schwach ausstrahlen. Ein Revirement wird es wohl spätestens per 1.10.19 geben, dann schaltet die Swisscom ja das 2100er Band von UMTS ab (900er UMTS bleibt). Heute wird LTE ja auf vier Bändern ausges…

  • Swisscom verzichtet auf UMTS 2100

    dxbruelhart - - News

    Beitrag

    Die Swisscom hat aktuell 30 MHz Bandbreite im 2100er Band; sie nutzt dafür 2120-2140 MHz für 4G LTE und 2140-2150 für 2 UTRANs UMTS 3G - die fallen eben per Ende September weg. Wird die Swisscom da dann 5G aufschalten? 10 MHz nützen wohl nicht sehr viel für 5G in Sachen Bandbreite und Kapazität, aber wohl für die Ausbreitung, das 2100er Band kann schon viele Kilometer Reichweite bringen. Oder wird die Swisscom die ganzen 30 MHz für 5G verwenden? Wird dann die Swisscom wohl im 1800er Band den bis…