Neue Salt Plus Abos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 78ermike schrieb:

      Denn werden die Konditionen schlechter, sind alle Kunden betroffen - dürfen aber wegen der Verschlechterung den Vertrag (ohne Strafgebühr, es sei denn Handy bezogen (dann Kaufpreis Handy)) beenden. Aber wenn Salt dann bessere Vertragskonditionen innerhalb des Produkts nicht weitergibt - würde ich als alter Kaufmann gleich mal die Anwendbarkeit von OR Art. 20 Abs.1 prüfen (Nichtigkeit, weil der Vertrag gegen die guten Sitten verstösst --> schlechte Bedingungen weitergeben, die besseren nicht)
      Ich habe die Thematik heute an der FH kurz im Rahmen des Modules "Business Law" angesprochen. Grundsätzlich ist der Vertrag mit einem Provider an keine Formvorschrift gebunden, dieser wäre dementsprechend auch mündlich gültig. Daher müssen die inkludierten Einheiten auf dem Vertrag auch nicht ausgewiesen werden, damit dieser gültig ist. Auch ist es weder eine Benachteiligung noch Sittenwidrig neuen Kunden ein bessers Angebot zu unterbreiten.

      Für den Leistungsumfang gelten nur die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses ausgehandelten Bedingungen, auch wenn das Produkt später für andere Kunden angepasst wird, ist Salt nicht verpflichtet die neuen Bedingungen an früher abgeschlossene Verträge weiterzugeben. Eigentlich logisch, dies gilt für andere Verträge ebenso...

      Daher aus rechtlicher Sicht handelt Salt mit diesem Vorgehen korrekt. Unter Betrachtung der Marketinganspekte schätze ich das Verhalten jedoch als fahrlässig ein. Der negative Effekt bei den betroffenen Kunden kosten das Unternehmen massiv mehr als die eingesparten Leistungen bei den betroffenen Kunden.
    • Naja, das die Angebote zum Vertragsabschluss gelten könnte man durchgehen lassen, wenn die Kunden dies irgendwo nachvollziehen können (ausser natürlich "MeinKonto" funktioniert jetzt (endlich) entsprechend)...

      Aber wie siehts aus, wenn es aber im Vertrag heisst die Konditionen liessen sich im Shop erfragen oder im Onlinestore nachgesehen werden können - und dort nur das gleiche Produkt mit den neuen Konditionen vermerkt sind (resp. die Shop-Mitarbeiter nicht mehr wissen welche "Plus Swiss" an Datum xy gültig gewesen ist)?

      Immerhin lautet der Vertrag doch auf "Kunde zahl Salt, den Betrag xy für das Produkt "Plus 0815", Salt liefert "Plus 0815" für die Vertragslaufzeit"... Nun wird aber Plus 0815 radikal verändert; d.h. das Produkt wird verändert... Wenn man ja dann die Konditionen abonniert hat, bräuchte man keinen Produktnamen, sondern müsste - also so würde ich das als "anständig" betrachten - die Konditionen irgendwo auf dem Papier haben...

      Naja. Ich muss wohl akzeptieren, dass die schönen 90er, als das OR noch zum Schutz der Konsumenten da war (bsp. Vertrag auf Produkt, ändert der Anbieter das Produkt muss der Kunde entweder ein Rücktrittsrecht haben oder das neue Produkt bekommen), vorbei sind... (fühl mich grad total alt - woran liegt das nur ;)

      Frage aus Interesse: hat ein "Vertragler" hier schonmal die Erkundigung eingeholt wie das läuft, wenn man auf einen teureren Vertrag wechselt und dann wieder zurückgeht? Sind dann die Rabatte futsch, resp. bekäm man wieder die alten Konditionen? Weil das "Höherwechseln" war ja mal ziemlich üblich bei Salt...?
    • phisch schrieb:

      Aber jetzt denke ich fast, dass es Preisklassen sind welche zur Berechnung der Subventionen bei allfälligem Gerätekauf genutzt wird.
      Das ist tatsächlich so, bei Orange wurden die Subventionen auf den Geräte immer mit diesen Kategorien berechnet. So war es auch viel einfacher möglich bei allen Variationen von ME-Verträgen jedem mit einem ähnlichen Abo eine ähnliche Subvention auf dem Gerät zu ermöglichen.

      78ermike schrieb:

      Immerhin lautet der Vertrag doch auf "Kunde zahl Salt, den Betrag xy für das Produkt "Plus 0815", Salt liefert "Plus 0815" für die Vertragslaufzeit"... Nun wird aber Plus 0815 radikal verändert; d.h. das Produkt wird verändert... Wenn man ja dann die Konditionen abonniert hat, bräuchte man keinen Produktnamen, sondern müsste - also so würde ich das als "anständig" betrachten - die Konditionen irgendwo auf dem Papier haben...
      Wie gesagt, aus Marketingsicht ist das Vorgehen in diesem Fall meiner Meinung nach ein absolutes Disaster!

      78ermike schrieb:

      Frage aus Interesse: hat ein "Vertragler" hier schonmal die Erkundigung eingeholt wie das läuft, wenn man auf einen teureren Vertrag wechselt und dann wieder zurückgeht? Sind dann die Rabatte futsch, resp. bekäm man wieder die alten Konditionen? Weil das "Höherwechseln" war ja mal ziemlich üblich bei Salt...?
      Das hab ich mir auch schon überlegt. Mit einem Special Abo ist der Rabatt bei dem Szenario garantiert verloren, ist nur die logische Konsequenz. Wenn jedoch ein normales Plus Swiss Abo für einen Monat auf ein Plus Europe und anschliessend wieder auf Plus Swiss gewechselt wird, müsste der Kunde theoretisch die neuen Konditionen erhalten, da es nie möglich war auf ein Abo zu wechseln welches nicht mehr erhältlich ist.
    • Also ich persönlich habe nicht mal Probleme damit, wenn Salt sagt dass bei den Specials die neuen Konditionen nicht gewährt werden. Ich "kämpfe" vor allem für meine Frau - sie hat das Plus Start - mit 500MB Daten - welches neu 1,5GB Daten enthält. Alles Andere ist ja egal - aber genau diese 500MB sind alle paar Monate der Knackpunkt.
      iPhone SE / Sunrise Freedom super max inkl. share data (qoqa) (ehemals Salt 1999 - 2016)
      TP-LINK WLAN-Router M7350 4G/LTE
      iPadmini ohne SIM
      Mykronoz ZeTime
    • Eigentlich sollte man Doppel-Threads vermeiden - aber dies ist ein Update:

      Habe letze Woche (20.6.16) folgene Anfrage an Salt abgesetzt:

      "Guten Tag,
      Vorweg: Es geht nicht um meinen persönlichen Vertrag.
      Ist es möglich, während der Vertragslaufzeit für eine gewisse Zeit auf ein "höheres" Abo zu wechseln und danach wieder zurück zu wechseln? Wenn ja, wie lange ist die Mindestdauer im höheren Abo?
      Antwort bitte nur schriftlich - danke!"

      Ich hatte zwei mal einen Anruf von Salt auf meinem Handy ... aber wer lesen kann ist schwer im Vorteil ...

      Ich finde die ganzen Antworten nur per Telefon eh schlecht - weil man hat nichts in der Hand - das wird wahrscheinlich der Grund dafür sein dass sie so wenig wie möglich schriftlich machen.

      Von meiner Rechtsschutz habe ich leider noch keine Antwort erhalten.

      Gruss

      Phisch


      Nachtrag:

      Nachdem ich heute nochmals via Kontaktformular "reklamiert" habe, versuchte man mich erst anzurufen - aber dann wurde mir doch noch schriftlich geantwortet:

      "Danke, dass Sie uns kontaktiert haben.
      Sie haben jederzeit die Möglichkeit diese Option zu nutzen.
      Bei einem Upgrade und einem nachfolgenden Downgrade werden nur dann Strafgebühren verrechnet, wenn der Preisplan am Ende auf einem tieferen Niveau ist als am Anfang."

      Somit sollte die Variante mit dem Up- und anschliessenden Downgrade eigentlich möglich sein ... ich glaube ich versuch es einfach mal ...

      Phisch
      iPhone SE / Sunrise Freedom super max inkl. share data (qoqa) (ehemals Salt 1999 - 2016)
      TP-LINK WLAN-Router M7350 4G/LTE
      iPadmini ohne SIM
      Mykronoz ZeTime

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von phisch ()

    • Da bin ich mal gespannt. Hast du ein"normales" Abo oder ein vergünstigtes durch eine Promo-Aktion? Hätte ich kein Swiss Abo für 29 Fr würde ich das auch so machen.

      Ich habe jetzt einfach mal ganz dumm Salt angeschrieben das ich davon ausgehe das die neuen Angebote auch für mich gelten da sie ja den gleichen Namen haben wie in meinem Vertrag steht. Wenn das nicht gelten sollte hätte ich gerne eine Begründung. Wenn da was negatives kommt frage ich mal beim Beobachter nach. Für etwas habe ich ja den ja Abonniert.
      Hauptnummer: iPhone SE 128 GB Silver; iOS 12 [Salt. Plus Swiss]
      Ersatzhandy: Nokia 5 DUAL SIM 16 + 32 GB; Android 9 [MBudget Prepaid + yesss!]
    • ... eigentlich habe ich schon mal geantwortet - aber irgendwie hat es den Beitrag nicht gespeichert - sorry ...

      ich selbst habe ein "Special" - aber meine Frau hat ein normales Start ... dieses würde ich gerne versuchen in ein Basic - und danach wieder ein Start zu wechseln.
      iPhone SE / Sunrise Freedom super max inkl. share data (qoqa) (ehemals Salt 1999 - 2016)
      TP-LINK WLAN-Router M7350 4G/LTE
      iPadmini ohne SIM
      Mykronoz ZeTime
    • Hallo zusammen,

      ich haben Infos aus "zuverlässiger Quelle" (die aber gerne ungenannt werden möchte) erhalten, wie das laufen würde wenn man auf ein höheres Abo umstellt und zurückwechselt:

      man kann zwar auf ein höheres Abo wechseln, mind. Laufdauer dafür ist 1 Monat, aber wenn man zurückwechselt, bekommt man die ALTEN Konditionen zur Zeit des Vertragabschluss zurück...

      Die neuen Konditionen sind jeweils nur bei Vertragsverlängerung oder Neuvertrag erhälltlich...
    • Ich habe mittlerweile eine Antwort vom Beobachter erhalten:

      Beobachter Beratungszentrum schrieb:

      Besten Dank für Ihre Anfrage. Das gehört zur Vertragsfreiheit des Schweizer Rechts dazu, dass neue Angebote nur neuen Kunden vorbehalten werden dürfen. Also ja, es ist erlaubt. Es ist jedoch fraglich, ob sich diese Handhabung längerfristig für das Unternehmen wirtschaftlich auszahlen oder eben nur (treue) Kunden verärgern und zur Kündigung treiben wird.
      Hauptnummer: iPhone SE 128 GB Silver; iOS 12 [Salt. Plus Swiss]
      Ersatzhandy: Nokia 5 DUAL SIM 16 + 32 GB; Android 9 [MBudget Prepaid + yesss!]
    • Die Antwort meiner Rechtschutz ist auch sehr ernüchternd ... nach über einem Monat warten wurde mir mitgeteilt, dass die Deckung erst bei einem Streitfall greift - also nicht zur Prüfung des Vertrags und dass - wie im Beitrag zuvor - in der schweiz Vertragsfreiheit gelte und man Verträge jederzeit anpassen und ändern könne oder so ... (PS: Wieso macht man dann erst Verträge?) ...

      Was mich jetzt aber wieder aktuell ärgert: es wird jetzt eine Aktion angeboten "30% auf das (neue) PLus Swiss" also für 39.-/Monat ... jetzt wollte ich anfragen ob man vom Halbpreis-Alt-Abo auf das 2/3-Preis-Neu-Abo wechseln könnte ... aber wieder einmal ist das Kontaktformular deaktiviert!!! :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: dash
      iPhone SE / Sunrise Freedom super max inkl. share data (qoqa) (ehemals Salt 1999 - 2016)
      TP-LINK WLAN-Router M7350 4G/LTE
      iPadmini ohne SIM
      Mykronoz ZeTime
    • ...waren andere Zeiten damals, als das OR nicht zum Schutz vor Konsumenten da war, sondern die Geschäftsbeziehungen regelte...

      Obwohl ich mich immer häufiger frage warum ihr euch Salt überhaupt noch antun wollt; aber warum versuchts niemand über die Ombudsstelle? Für solche Fälle sind die da, und hier werden Kunden massiv übervorteilt (meiner Meinung nach); vor allem wegen der Passage, das die Tarife auf der Homepage von Salt stünden... => die alten Konditionen sind nirgends auf dem Vertrag ersichtlich, man verweist auf die Salt-HP, dort stehen aber nur die neuesten Konditionen, die man aber nicht den alten Verträgen gibt.

      Stichwort Chatzesturz, Blindschliche, und ebe - Ombudsstelle. Striitfall eröffne, beschtefalls isch de Vertrag weg...
    • phisch schrieb:

      Die Antwort meiner Rechtschutz ist auch sehr ernüchternd ... nach über einem Monat warten wurde mir mitgeteilt, dass die Deckung erst bei einem Streitfall greift - also nicht zur Prüfung des Vertrags und dass - wie im Beitrag zuvor - in der schweiz Vertragsfreiheit gelte und man Verträge jederzeit anpassen und ändern könne oder so ... (PS: Wieso macht man dann erst Verträge?) ...

      Was mich jetzt aber wieder aktuell ärgert: es wird jetzt eine Aktion angeboten "30% auf das (neue) PLus Swiss" also für 39.-/Monat ... jetzt wollte ich anfragen ob man vom Halbpreis-Alt-Abo auf das 2/3-Preis-Neu-Abo wechseln könnte ... aber wieder einmal ist das Kontaktformular deaktiviert!!! :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: dash
      Hast du denn dein UnGlück bereits via Telefon probiert? Gerücht besagen, dass Saltz über amtliche Fernsprechgeräte verfügt und diese sogar ab und an bedient werden ;-).
      [Insert Signature here]
    • Also - ich habe mich überwunden und es über die Hotline versucht ... Antwort: Ich könne nicht auf die "neue" Promo wechseln.

      Ich habe mich nun entschlossen, einen Eingeschriebenen Brief zu schreiben und Salt aufzufordern, die beiden Abos anzupassen (bei meinem von mir aus mit nur 30% Reduktion) oder beide Abos kostenlos auf Prepaid umzuwandeln da sich Salt nicht an ihre eigenen Vertragsbedingungen hält. Mal schauen was sich tut ... dann wäre es ja vielleicht irgendwann ein Streitfall - und dann würde die Rechtschutz ja tätig werden.
      iPhone SE / Sunrise Freedom super max inkl. share data (qoqa) (ehemals Salt 1999 - 2016)
      TP-LINK WLAN-Router M7350 4G/LTE
      iPadmini ohne SIM
      Mykronoz ZeTime
    • Ist doch langsam echt zum davonlaufen, wie mit den Bestandskunden umgesprungen wird...

      OT: Hatte letztens auch so ein interessantes happening, als mit der Kundenberater am Telefon mitgeteilt hat, dass mein Kündigungsmonat nun plötzlich im September liegt (war zuvor im Nov. danach im Dezember, weil ich 1 oder Tag/e über der Frist für die automatische Verlängerung war und nach meinem Wechsel auf den neuen Young Abotyp plötzlich wieder im September...)
      [Insert Signature here]
    • ... der Brief ist geschrieben und geht heute auf die Post ... warten wirs ab ...

      das traurige daran ist, dass ich praktisch Kunde der ersten Stunde bin ... anfangs eine Zeit mit Prepaid aber dann sehr bald mit Abo ... ich habe diverse Leute zu Orange gebracht und die stetige Verbesserung erlebt ... bis kurz bevor es Salt wurde ... dann gings nur noch bergab ...
      iPhone SE / Sunrise Freedom super max inkl. share data (qoqa) (ehemals Salt 1999 - 2016)
      TP-LINK WLAN-Router M7350 4G/LTE
      iPadmini ohne SIM
      Mykronoz ZeTime
    • ich hab mein "neues Hobby" ja noch nicht aufgegeben und hake ständig nach ...

      inzwischen wird auf die Rechnung verwiesen um zu wissen, was mein Abo beinhaltet ... diese sei ja Bestandteil des Vertrages ... ???? ... wäre mir sehr neu!

      Inzwischen hab ich auch mal gewisse Medien angestupft - mal schauen ob die sich melden oder reagieren.
      iPhone SE / Sunrise Freedom super max inkl. share data (qoqa) (ehemals Salt 1999 - 2016)
      TP-LINK WLAN-Router M7350 4G/LTE
      iPadmini ohne SIM
      Mykronoz ZeTime

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von phisch ()

    • ohne Kommentar:


      Guten Tag Herr ...


      Ich bedaure es sehr zu vernehmen, dass wir Ihnen ein derart falsches Bild unserer Firma vermittelt haben. Es liegt ganz gewiss nicht in unserem Interesse unsere Kunden falsch zu beraten oder unwahre Angaben zu unseren Produkten und Dienstleistungen zu verbreiten, denn damit gewinnen wir keine zufriedenen Kunden.


      Unser oberstes Ziel ist es einen aussergewöhnlich guten Service zu bieten. Dies gilt für unsere Beratungen, aber auch für unsere Produkte und Dienstleistungen, die Sie bei uns beziehen können. Ihr Feedback in diesem Zusammenhang ist für uns ausserordentlich wichtig, denn es ist das komplette Gegenteil, was wir versuchen zu erreichen. Vor diesem Hintergrund haben wir Ihr Feedback an die verantwortliche Stelle weitergeleitet, um hier entsprechend gegensteuern zu können.


      Bei weiteren Fragen oder Unklarheiten sind wir weiterhin gerne für Sie da.


      Danke.


      xyz xyz
      Kundendienst
      iPhone SE / Sunrise Freedom super max inkl. share data (qoqa) (ehemals Salt 1999 - 2016)
      TP-LINK WLAN-Router M7350 4G/LTE
      iPadmini ohne SIM
      Mykronoz ZeTime
    • @78ermike: träumen darf man ja ;)

      Ich befürchte dass ich jetzt gar nichts mehr hören werde - leider ...

      Noch blöder finde ich dass jetzt TalkTalk ihre Abos auch wieder angepasst hat (für mich zum negativen) ... Im Moment interessieren mich echt die Angebote von Quickline obwohl ich mit der Firma auch schon meine Probleme hatte ...
      iPhone SE / Sunrise Freedom super max inkl. share data (qoqa) (ehemals Salt 1999 - 2016)
      TP-LINK WLAN-Router M7350 4G/LTE
      iPadmini ohne SIM
      Mykronoz ZeTime