Achtung! Hotspot und Tethering gesperrt mit Lycamobile!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • // Mir ist sowieso schleierhaft, wie die das mitbekommen wollen, dass man das Tethering macht, wenn das geNATet wird. Dazu müssten die schon packet inspection machen.//

      hi Rene,

      das ist genau das Problem. Irgendwie haben Sie das wohl hinbekommen. Ich habe mehrere SimCards von Lycra. Karte 1 funktioniert. Karte 2 nicht. Karte 3 verarbeitet überhaupt keine Datentarife und kann nur telefonieren. Es gibt ganz offensichtlich unterschiedliche Card-Versionen. Das besondere an Karte 2 ist, dass ich 1-5 Minuten surfen kann und dann werde ich deaktiviert. Ergo: es gibt eine detection. Aber warum nicht bei allen Karten? Ich vermute ganz stark, dass es technisch von der Simkarte unterstützt werden muss. Vielleicht ist das etwas, was neuen Karten bei den nachgerüstet wurde.

      Zu den generellen Einstellungen kann ich sagen, dass Roaming aktiviert sein muss. Sonst geht gar nichts und beim Hotspotbetrieb am besten alle Firewalls auf dem Handy deaktiviert sind. Insbesondere bei den Handies, die NICHT gerooted sind. Die meisten FW-Apps für nicht gerootete Handies laufen bei VPN-Tunnel. Das wissen viele User nicht. Der VPN-Betrieb kollidiert nicht selten mit dem WLAN-Netzwerk, welches der Hotspot nutzt.

      Das sind alles experimentelle Erkenntnisse. Technisch kann ich diese Zusammenhänge nicht besser erklären. Umgehen lässt sich der Tethering-Block jedenfalls nicht.

      Es gibt bislang nur einen einzigen preiswerten Vertrag (nicht prepaid), der noch besser ist, als die o.g. Kartenkombination: das ist O2-Free mit unbeschränktem Datenvolumen (teilw. LTE). Kann monatlich gekündigt werden, hat auch nach der LTE-Drosselung noch 1 Mbit/s Datendurchsatz im UMTS-Netz, was sensationell ist. Ich überlege schon, demnächst umzusteigen.
    • o2 in der Schweiz? Also ich nutze o2, da ich ja noch meinen deutschen Vertrag habe.

      Ich nutze jetzt schon seit knapp 1GB meinen Hotspot mit Lyca mobile und er wurde noch nicht deaktiviert.
      Kann also keine Deaktivierung feststellen.
      Habe auch einen Laptop damit verbunden und der arbeitet auch einwandfrei.
      Habe mich genau an die Anweisungen aus dem Video von Lycamobile gehalten und das läuft bestens.
      Wichtig ist wie gesagt das Roaming muss aktiviert werden.

      Die Karte ist übrigens brandneu und habe sie direkt über Lycamobile bestellt.
    • @apollo: O2 Free drosselt NACH dem Inklusivvolumen im Inland auf 1 MBit/s. Dies im Heimnetz (Deutschland), ggf. ab Juni dank der EU-Roaming-Abschaffung auch in allen EU-Ländern. Ich kann mir aber KAUM vorstellen, dass es fürs Ausland nicht ne Mengenbegrenzung gibt oder dann eine erheblich stärkere Drosselung. Insbesondere glaube ich nicht, dass dies für die Schweiz taugt, da nicht in der EU und (so oder so) Interkonnektionsgebühren fällig werden. Üblicherweise wird nach 1GB Roamingdaten auf ein Minimum gedrosselt oder gesperrt, vielleicht auch mehr, aber wohl kaum als Flat. Überdies hat Telefonica in der Schweiz "nur" Sunrise als 4G/LTE-Partner, wobei das ja nicht schlecht ist.
    • Ganz runterscrollen und Fussnoten "geniessen": o2online.de/tarife/smartphone-tarife-free/

      > Es gibt KEIN einziges Abo, dass eine komplette Auslanddatenflat anbietet. Bis zum heutigen Tage nicht. Logischerweise nicht weil Geld zum Fremdprovider fliesst. Bei den Flat-Minuten sieht das anders aus, da gibt es eine Mischrechnung, Interkonnektionsminuten und ein Durchschnittsverbrauch, usw.. Daten ist das einzige, womit die Anbieter noch Geld verdienen ! Und dann möchte ich mal noch glasklar festhalten: Das deutsche O2 ist eine absolute Katastrophe! Die Downloadwerte sind PEINLICH, die Abdeckung dürftig und die Performance unterirdisch. O2/E-Plus anno 2017 eine einzige Baustelle. Ich attestiere aber Telefonica, dass ihr UMTS-Netz einigermassen läuft. Zu einer Zeit, wo eine Sunrise oder Swisscom 99% UMTS-Abdeckung bieten. Mittlerweile in bald JEDEM Bergrestaurant habe ich mind. 3G...
    • altas schrieb:

      frage an Lycamobile besitzer..
      haben die ein rein unlimitertes Daten Abo?
      oder sonst ein abo wo man als SALT Surf ersatz nutzen könnte ?
      Surf - unser Datenabo: salt.ch/de/plus/#surf zu 35 unlimitiert
      Das entsprechende Lycamobile ist Hello Swiss M zu 29 CHF unlimitiert oder Hello Swiss S zu 19 CHF

      Bei beiden sind zwar auch noch Minuten und SMS dabei aber trotzdem günstiger als Salt uniimited ohne Telefon. Einziger Haken: Man kann es nur auf einem Gerät verwenden (kein Hotspot).
      Telefone: Wiko (diverse), HTC One, iPhone 5s, Samsung Note 5 Duos
      Provider: Lycamobile, Swisscom, Sunrise, Salt (alle als Prepay)
    • svx_biker schrieb:

      altas schrieb:

      frage an Lycamobile besitzer..
      haben die ein rein unlimitertes Daten Abo?
      oder sonst ein abo wo man als SALT Surf ersatz nutzen könnte ?
      Surf - unser Datenabo: salt.ch/de/plus/#surf zu 35 unlimitiertDas entsprechende Lycamobile ist Hello Swiss M zu 29 CHF unlimitiert oder Hello Swiss S zu 19 CHF

      Bei beiden sind zwar auch noch Minuten und SMS dabei aber trotzdem günstiger als Salt uniimited ohne Telefon. Einziger Haken: Man kann es nur auf einem Gerät verwenden (kein Hotspot).
      Leider nicht ganz "Unlimitiert" wie es bei Salt der Fall ist.

      HELLO SWISS S
      Unbegrenzte Unbegrenzte Daten
      (Erste 3 GB Daten mit 4G Geschwindigkeit, dann reduzierte Geschwindigkeit bei 120kb/s)

      HELLO SWISS M
      Unbegrenzte Daten
      (Erste 10 GB Daten mit 4G Geschwindigkeit, dann reduzierte Geschwindigkeit bei 120kb/s)



      Aktiv auf Twitch.tv -> Xargon1989
    • Ich habe erst seit 2 Wochen eine Lyca SIM-Karte. Wie der Rennse beschrieben hat, kann man beim iPhone tatsächlich den Hotspot so aktivieren. Wichtig ist, dass auch Datenroaming aktiviert ist! Allerdings ist die Datengeschwindigkeit über den Hotspot so beschränkt, das nicht wirklich brauchbar wird. Z.B. Youtube läuft dann mit max. 360p. Wirklich schade, das Lycamobile so gegen Hotspot/Thethering ist :/
    • Das mit "Prepaid - kein Abo" ist so nicht mehr ganz richtig. Es gibt wie bei anderen Anbietern sogenannte "Monatlich zahlbare Pakete".
      Siehe: lycamobile.ch/de/bundle?id=PM
      Meines Wissens gibt es aber keine unlimitierte Datenoption. Die Daten sind bei lycamobile immer irgendwo begrenzt.
      Telefone: Wiko (diverse), HTC One, iPhone 5s, Samsung Note 5 Duos
      Provider: Lycamobile, Swisscom, Sunrise, Salt (alle als Prepay)
    • manuh92 schrieb:

      altas schrieb:

      frage an Lycamobile besitzer..
      haben die ein rein unlimitertes Daten Abo?
      oder sonst ein abo wo man als SALT Surf ersatz nutzen könnte ?
      lycamobile ist ein prepaid, dort gibt es kein abo. sonder man bucht die datenpakete, sms anrufe etc dazu.
      Gibt nun auch von Sunrise eine Alternative mit (für mich) sehr gut durchdachtem Angebot.
      Das einzige was mich stört (hab es nicht getestet) ist das bei den 2 kleinen Paketen wahrscheinlich kein Carrier Aggregation geschaltete wird.
      So kann es sein das man mit diesen Paketen den Ping und Stabilitätsvorteil von Carrier Aggregation nicht nutzen darf.

      Mindestlaufzeit Keine
      MindestlaufzeitKündigung Das Abo ist mit einer Frist von 60 Tagen auf jeden beliebigen Zeitpunkt kündbar.
      Abowechsel Ein Wechsel zwischen allen Mobile Internet Abos (start, comfort und unlimited) ist jederzeitund kostenlos möglich.

      sunrise.ch/de/mtvmobile/mobil/mobile-internet.html
      sunrise.ch/medias/sys_master/F…ile-internet-start-DE.pdf
      sunrise.ch/medias/sys_master/F…e-internet-comfort-DE.pdf
      sunrise.ch/medias/sys_master/F…internet-unlimited-DE.pdf

      Mobile internet start / 2 Mbit/s
      • Monatlicher Preis (CHF) 9.–


      Mobile internet comfort / 10 Mbit/s
      • Monatlicher Preis (CHF) 19.–


      Mobile internet unlimited / 300 Mbit/s
      • Monatlicher Preis (CHF) 49.–
      Aktiv auf Twitch.tv -> Xargon1989