Hotspot gedrosselt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hotspot gedrosselt

      Hab diese Tage mal meine Share Data SIM in einen mobilen Hotspot gesteckt. Daraufhin habe ich mit dem Teil nur ca. 128 Kbit erreichen können. Seit ich die Karte nun wieder in einem Surfstick verwende und dieser gemäss Selfservices auch vom Netz als zuletzt benutztes Gerät erkannt wurde, erreiche ich wieder normale Geschwindigkeiten.
      Ebenso, wenn man ein "Mobile Internet" Angebot im Hotspot benutzt. Drum gehe ich davon aus, dass der neue "Extra SIM"-Tarif (sowie offenbar auch das ehemalige Produkt Share Data) beim Berieb in einem Hotspot gezielt gedrosselt wird. Steht übrigens auch auf der Sunrise Homepage, dass das so nicht kompatibel sei. Offenbar sind diese Zusatzkarten wirklich nur für den gezielten Eigengebrauch und nicht für die Nutzung des Netzzugangs durch mehrere Personen, vorgesehen, was Sunrise durch eine solche Massnahme zu erzwingen versucht.

      Wollte diese Beobachtung einfach mal hier teilen, weil es diesbezüglich schon mal eine Diskussion gab, wo es um Lycamobile ging, wo offenbar ein ähnliches Vorgehen praktiziert wird. Interessant wäre auch, ob jemand diesen Sachverhalt bestätigen kann?
    • Jetzt wo du's sagst ... mir kam die letzte Nutzung via MobileHotspot auch extrem langsam vor ... könnte also durchaus der Fall sein...

      Fies ist jedoch, dass wenn ich unter "mein Abo" beim "ShareData" auf "neues Gerät" gehe, zeigt es mir auch diverse Hotspots an ...

      Ich meine man kann ja auch einfach nur ein zusätzliches Gerät nutzen wie Laptop oder Tablet welches einfach kein Sim-Slot hat. ...

      Nachtrag: in den Bedingungen steht aber, dass die Konditionen die selben seien wie beim zugehörigen Vertrag - also eigentlich Highspeed 4G ...
      iPhone SE / Sunrise Freedom super max inkl. share data (qoqa) (ehemals Salt 1999 - 2016)
      TP-LINK WLAN-Router M7350 4G/LTE
      iPadmini ohne SIM
      Mykronoz ZeTime

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von phisch ()

    • @BlueBlur Nun, ich kann dir nicht sagen, wie die Hardwareerkennung bei der Sperre genau eingerichtet ist. Meinen Beobachtungen zur Folge trat die Drosselung aber nur auf, wenn auf der im Hotspot eingelegten SIM ein "share Data" oder ein "extra SIM", in dessen Factsheet das Funktionieren des Tarifs mit einem Hotspot von Sunrise explizit ausgeschlossen wird, geschaltet war. Mit reinen Datenkarten ("mobile Internet" Produkte) tritt es nicht ein. Prepaidkarten oder ein Standalone Freedom Abo hab ich nicht getestet.

      Entweder dein Tarif ist nicht betroffen oder du hast einfach Glück, dass dein Gerät von den Einschränkungen nicht erfasst wird.
    • Hotspot gedrosselt

      Optimist schrieb:

      ... wenn auf der im Hotspot eingelegten SIM ein "share Data" oder ein "extra SIM", in dessen Factsheet das Funktionieren des Tarifs mit einem Hotspot von Sunrise explizit ausgeschlossen wird, ...
      wo hast Du dies mit dem „explizit ausgeschlossen“ gesehen? ich finde das nirgends


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
      iPhone SE / Sunrise Freedom super max inkl. share data (qoqa) (ehemals Salt 1999 - 2016)
      TP-LINK WLAN-Router M7350 4G/LTE
      iPadmini ohne SIM
      Mykronoz ZeTime

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von phisch ()